Kurzer Rückblick Konferenz ICT in language teaching in Eskisehir (TUR)

Als voller Erfolg erwies sich die Internationale Konferenz „ICT in language teaching“ an der Osmangazi Universität in Eskisehir in der Türkei. Weit über 200 Teilnehmer besuchten am 4. und 5.Juni zahlreiche Workshops und Vorträge, die von nationalen und internationalen Experten gestaltet wurden. Besonderes Augenmerk galt den weit angereisten Gästen aus Polen, England und Deutschland. Mihail Mochocki, Mikolaj Sobocinski (beide Kazimierz Wielki Universität, Bydgoszcz, Polen), Pedros Lameras (University of Coventry, UK) und Martin Fritze (Universität Regensburg, Realschule Abensberg). Sie sorgten mit ihren Bausteinen zu Gamification und PadUcation für jede Menge Anregungen und Gelegenheiten zur fachlichen Diskussion mit den interessierten und fachkundigen Teilnehmern. Erfreuliche Randnotiz für die Johann-Turmair-Realschule: Gerade der Beitrag zum Thema „How to enhance your ibooks with external widgets“ wurde so stark nachgefragt, dass am Freitag auf Bitten der Vertreter vor Ort und der regionalen türkischen Schulorganisation spontan ein zweiter Vortrag kurzfristig in das Programm der Tagung aufgenommen wurde, diesmal zum grundsätzlichen Thema „PadUcation – changing the ways you teach and your students learn“.

eskisehir 1eskisehir 2