Regionale Lehrerfortbildung PadUcation – 26.Februar 2015 in Ergolding

iPads kommen in Schulen weltweit immer häufiger zum Einsatz und bieten völlig neue Möglichkeiten, aktuelle Inhalte in den Unterricht zu integrieren und die Schülerrolle vom eher passiven „consumer“ hin zum deutlich aktiveren „prosumer“ (producer + consumer) zu verändern.

Die Veranstaltung in Ergolding wird von der MB-Dienststelle für Realschulen in Niederbayern als regionale Lehrerfortbildung angeboten, die Anmeldung steht aber auch Lehrkräften außerhalb Niederbayerns offen, sofern diese die Anmeldekriterien beachten (Link zur offiziellen Anmeldung).  Inhaltlich wird die Veranstaltung von Lehrkräften der Johann-Turmair-Realschule gestaltet, die ihre Erfahrungen aus zwei Jahren PadUcation mit 1:1-Modell (Schüler haben ihr eigenes iPad zur Verfügung) und 1:many-Modellen (also dem Einsatz mobiler TabletPC-Einheiten) in zwei Blöcken multiplizieren.

Ein zunächst zweigeteiltes Programm bietet für Einsteiger die Möglichkeit, grundlegende Funktions- und Einsatzweisen des iPads im Unterricht zu erproben als auch für Fortgeschrittene KollegInnen die Möglichkeit weiterführende Einblicke der unterrichtlichen Arbeit zu erfahren.

Der anschließende Markt der Möglichkeiten bietet Gelegenheit sich mit erfahrenen Fachkollegen auszuFb iPadtauschen, praktische Unterrichtsmodelle zu diskutieren und wertvolle Tipps und Anregungen zu erhalten.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte, die bereits mit dem iPad im Unterricht arbeiten, oder dies in Zukunft gerne tun möchten.