Film ab!

(Fast) professionelle Filmbeiträge zur Dokumentation von Unterrichtsergebnissen, Versuchen, Rollenspielen, Interviews, Reportagen und vielem mehr ermöglicht das iPad in Verbindung mit der App imovie. Durch die intuitive und sprichwörtlich kinderleichte Bedienung spielt die „Technik“ nur eine untergeordnete Rolle und die Schülerinnen und Schüler können sich voll und ganz der zeitgemäßen, sinnvollen und vor allem auch kreativen Aufbereitung und Weiterverarbeitung von Unterrichtsinhalten widmen.

Aktuell steht imovie und „die Theorie / Praxis des Filmens mit dem iPad“ in den nächsten Wochen verstärkt im Fokus des Unterrichts in den iPad-Klassen der Johann-Turmair-Realschule. Schwerpunkte werden u.a. in die Fächern IT, Englisch und Geschichte gelegt. Zusätzlich bietet eine schulinterne Lehrerfortbildung interessierten Kolleginnen uIMG_0719nd Kollegen die Möglichkeit Anwendungsszenarien selbst auszuprobieren und Ideen für den eigenen Unterricht zu entwickeln. So sollen nicht nur die iPad-Klassen selber von dieser Initiative profitieren, auch die Nutzer der drei mobilen iPad-Einheiten der RSA erhalten so wertvolle Anregung und Unterstützung für ihre Unterrichtsvorhaben.