PadUcation goes Grundschule

Im Rahmen einer schulartübergreifenden Zusammenarbeit besuchten die Schülerinnen und Schüler der ersten PaUcation-Klasse der RSA am 8.Juli 2014 eine erste und eine dritte Klasse der Grundschule Offenstetten.  In Workshops zu den Themen „Schulwerbefilme mit imovie (3.Klasse)“ und „Das leben in der Wiese zeigen und erklären mit Explain Everything (1.Klasse)“ halfen die bereits „iPAd-erfahrenen“ Realschüler aus Abensberg den Grundschülern aus Offenstetten dabei, mutige Fortschritte in der mehrwertigen Arbeit mit dem iPad im Unterricht zu erleben. Initiiert und organisiert von Viola Bauer, Martin Fritze (beide RSA), Liane Köppl und Barbara Steinauer (beide GSO) sollte so bereits früh die Basis für fundamentale Medien- und Methodenkompetenz gelegt werden. Alle Beteiligten waren mit großem Eifer und hoher Konzentration am Werk, die Filme beider Jahrgangsstufen konnten zum Abschluss der Workshops das versammelte Plenum begeistern. Besonders beeindruckend war die hohe soziale Kompetenz die alle Schülerinnen und Schüler bei ihrer Zusammenarbeit in kleinen Teams bewiesen. Die Beteiligten Lehrkräfte waren sich schnell einig, dass die gelungene Veranstaltung nur der Auftakt zu einer längerfristigen, nachhaltigen Partnerschaft sein sollte, die unbedingt im neuen Schuljahr fortgesetzt und vertieft werden muss. Die Idee von Patenklassen und gezielt miteinander abgestimmten Unterrichtseinheiten soll ab September 2014 verwirklicht werden.   Foto

Ein Kommentar zu „PadUcation goes Grundschule

Kommentare sind geschlossen.